Ebay Händlernews – Pflicht zur Produktkennzeichnung

Ebay verpflichtet ab Anfang 2016 seine Händler zur Angabe einer Produktkennzeichnung (Marke, GTIN, EAN, ISBN-Nummer oder die MPN) bei Artikeln mit Varianten. Davon betroffen sind neue Angebote, wiedereingestellte Artikel sowie vom Hersteller generalüberholte, manuell bearbeitete Artikel.

Keine Produktkennzeichnung benötigen Angebote mit gebrauchten Artikeln sowie Artikel aus den Kategorien VINTAGE sowie SAMMELN & SELTENES.

Aufgrund des laufenden Weihnachtsgeschäftes gewährt Ebay einen Zeitpuffer für die Umsetzung der Kennzeichnungspflicht bis zum 31. Januar 2016. Wer bis dahin seine Angebote nicht nachgepflegt hat, rutscht in der Sichtbarkeit bei der Kundensuche nach unten.

Ausführliche Informationen sowie eine Übersicht der Kategorien finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 NetConnections