Newsletter Januar 2016

1. Fyndiq – der neue Onlinemarktplatz
made in Sweden

Vor 5 Jahren in Schweden gegründet und mittlerweile dort größer als Ebay kommt Fyndiq nun auch nach Deutschland. Der Onlinemarktplatz versteht sich als Schnäppchen-Portal, bei dem Onlineshopper bequem in unterschiedlichen Kategorien nach Bestpreis-Angeboten oder originellen Artikeln stöbern können.

Fyndiq kümmert sich um die Zahlungsabwicklung und der Onlinehändler liefert direkt an den Kunden. Es gibt keinerlei Einrichtungs- oder Grundgebühr, dafür gehen immer 95% des vereinbarten Preises an den Händler. Zudem bietet Fyndiq keine eigenen Produkte an, sondern fokussiert sich ganz auf die Erfolge seiner Verkäufer.

Um auf Fyndiq komfortabel zu starten, bietet OscWare® Pro folgende Connectoren:

  • » Artikelimport von der Warenwirtschaft oder vom Webshop zu FYNDIQ
    inklusive Artikelvarianten, Lagerbestände und Preise
  • » Artikelupdate von der Warenwirtschaft / dem Webshop zu FYNDIQ
  • » Bestellimport von FYNDIQ in die Warenwirtschaft oder den Webshop
    inklusive aller Auftragspositionen, Kundendaten sowie Gebühren bzw.
    Gutschriften

Eine Übersicht aller OscWare® Pro Connectoren für Fyndiq finden Sie hier.

.

Besonders attraktiv: Fyndiq bietet Händlern aktuell das Händler-Schnäppchen an – einfach anmelden und für 6 Monate zum Nulltarif verkaufen!

.

Alles, was sie benötigen, ist eine deutsche USt-IdNr., ein Lager in Deutschland und ein Händlerkonto bei Fyndiq. Dieses ist mit wenigen Klicks hier angelegt.

.

.

2. Ebay: Produktkennzeichnungen werden
ab 31.01.2016 Pflicht

Jetzt wird es ernst für Ebay-Händler: Produktkennzeichnungen für Varianten-Artikel werden ab 31. Januar 2016 verpflichtend. Hierbei können die Produktkennzeichnungen einmal für alle Varianten in den Artikelmerkmalen hinterlegt werden oder separat für jede Variante.

Eine weitere Regelung zur Produktkennzeichnung greift ab dem 29. Februar 2016. Dann gilt die Angabe auch verpflichtend für

  • » neue Angebote
  • » wiedereingestellte Angebote
  • » überarbeitete Angebote sowie für
  • » Angebote der Kategorie „Gültig bis auf Widerruf“

Das betrifft ab diesem Zeitpunkt Einzelartikel als auch Variantenartikel.
Als Produktkennzeichnung akzeptiert Ebay die Angabe der

  • » Marke
  • » der Globalen Artikelnummer (GTIN) sowie die
  • » Herstellernummer (MPN).

Mit OscWare® Pro übertragen Sie diese Produktkennzeichnungen nach einer entsprechenden Konfiguration automatisch aus Ihrer Warenwirtschaft oder Ihrem Webshop zu Ebay.

Eine Übersicht der betroffenen Kategorien finden Sie hier.

.

3. Termine im Februar


Der Winterschlussverkauf läuft auf Hochtouren und ist mit fast 20% Jahresanteil ein nicht zu unterschätzender Umsatztreiber im E-Commerce. Entsprechende Newsletter-Kampagnen, Rabattpreise, Gutscheinaktionen und plakative Hinweise im Webshop sind hierbei verkaufsfördernd und leiten die Kunden zu den Schnäppchen.

In diesem Jahr endet die Faschingssaison bereits am
10. Februar 2016 – somit finden schon jetzt eine Vielzahl von Karnevalsveranstaltungen statt. Höchste Zeit, um noch das passende Outfit oder fehlendes Zubehör an den Kunden zu bringen. Für eine schnelle Lieferung bieten sich Expressversand oder – soweit möglich – Selbstabholung an.

Der Valentinstag am 14. Februar wird auch bei uns immer beliebter. Personalisierte und individuelle Geschenke stehen dabei hoch im Kurs. Machen Sie mit entsprechend gestalteten Newsletter-Kampagnen oder einer Valentinstag-Kategorie auf passende Artikel in Ihrem Sortiment aufmerksam. Auch bietet sich zusätzlich ein Geschenkservice mit Grußkarte an. Wichtig: Kommunizieren Sie den letztmöglichen Bestelltermin, damit der Versand noch pünktlich erfolgen kann und das Geschenk rechtzeitig beim Empfänger eintrifft.

.

.

Bildquelle: © Marco2811-Fotolia.com, © 5second-Fotolia.com, © VRD-Fotolia.com, © Style-Photography-Fotolia.com, © manu-Fotolia.com, © Fyndiq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 NetConnections