Newsletter November 2017

Der November ist vorbei und mit ihm die großen Verkaufsevents. Mit dem Singles Day in China, dem Black Friday und dem Cyber Monday in Europa und den USA wurden wieder neue Verkaufsrekorde im Onlinehandel aufgestellt. Unsere weiteren News für den November:

..


OscWare® 2018

Unsere neue OscWare®-Version für 2018 ist ab sofort verfügbar. Neben einem frischen Layout erwarten Sie folgende Features:

  • » Anbindung der Mehrlagerfähigkeit von Lexware
    (ab Version 2018)
  • » Anbindung an SAP® Business One 9.3
  • » Einlesen gesplitteter Mehrwertsteuer u.a. in Shopware und WooCommerce

Eine wichtiger Hinweis: Bitte installieren Sie OscWare® 2018 bevor Sie Ihre Warenwirtschaft, z.B. von Lexware, auf die neue Version umstellen. Vielen Dank!

Zur Umstellung der OscWare®-Kauflizenz starten Sie bitte die OscWare®-Anwendung neu und klicken Sie im Hinweisfenster zur Umstellung der Lizenz auf “JA”. Im Anschluss erhalten Sie von uns ein entsprechendes Upgrade-Angebot für Ihre Kauflizenzen.


.

Verbot von Geoblocking für Onlinehändler

Vor wenigen Tagen hat die EU sich auf einen Kompromiss zum Geoblocking für Onlinehändler verständigt. Fazit: Das Geoblocking im Onlinehandel wird abgeschafft. Kunden aus anderen EU-Mitgliedsländern darf zukünftig der Zugang zu Onlineportalen von Händlern und Dienstleistern nicht mehr verwehrt werden. Damit sollen Hürden für Onlinekunden abgebaut und für mehr Rechtssicherheit sowohl für Verbraucher als auch für Händler gesorgt werden.

Onlinekunden soll somit ein grenzüberschreitender Einkauf im EU-Binnenmarkt ermöglicht werden – zum gleichen Preis für alle. Jedoch sind Händler (nach dem aktuellen Verordnungsentwurf) nicht verpflichtet, die Ware auch tatsächlich zu versenden. Der Händler wird stattdessen angehalten, dem Kunden eine Selbstabholung zu ermöglichen.

.

Quellen: heise.de, golem.de , futurezone.at

.



Monatsrückblick November -
Neues aus dem E-Commerce

Lieferschwierigkeiten Amazon: Die Cyber Week bescherte Amazon wieder neue Rekordumsätze. Jedoch scheint die Lieferlogistik dem nicht gewachsen zu sein. Selbst Prime-Kunden kann eine Lieferung am Folgetag nicht mehr garantiert werden. Teilweise wird der Versand erst zu oder nach Nikolaus terminiert.

Paketlogistik: Und noch einmal Lieferschwierigkeiten: Einige Paketdienste sehen der diesjährigen Vorweihnachtszeit mit großer Besorgnis entgegen und fühlen sich der zu erwartenden Paketflut nicht gewachsen. Deshalb vereinbaren unter anderem Hermes und GLS mit Onlineshops Einlieferungsobergrenzen, um die Zustellungstermine für eine begrenzte Menge an Warensendungen einhalten zu können. Die DHL schlägt zur Reduzierung des städtischen Verkehrsaufkommens in der Paketlogistik eine Bündelung der Paketzustellung durch einen exklusiven Zusteller vor.

Ebay: Ebay hatte in seinem Herbst-Update bekannt gegeben, dass die Wasserzeichen auf den Artikelbildern bis März 2018 entfernt werden müssen. Unter anderem sollte damit gewährleistet werden, dass Kunden alle Details eines Produktbildes sehen können sowie eine verbesserte Sichtbarkeit der Angebote in Google Shopping oder Bing erzielt werden. Nun wird die verpflichtende Löschung der Wasserzeichen zeitlich nach hinten verschoben, allerdings nicht aufgehoben. Wann diese Vorgabe dann zur Pflicht wird, hat Ebay noch nicht verraten.

.

.

.

Bilder: © strichfiguren.de-Fotolia.com, © Marco2811-Fotolia.com



Ähnliche Artikel:
  • Newsletter Oktober 2017
  • Newsletter November 2016
  • Newsletter November 2015 – DHL Express | Produkttexte | OscWare® Pro 2016 | Erreichbarkeit Support
  • Einen Kommentar hinterlassen

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *

    Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

    © 2011 NetConnections