Aufbruchstimmung bei OTTO

Quelle: ©Otto

OTTO macht einen wichtigen Schritt und setzt mit dieser Entscheidung den digitalen Wandel konsequent fort. Ein bisschen Nostalgie konnten wir uns jedoch nicht verkneifen.

Nach 68 Jahren wird am 4.Dezember der letzte OTTO-Katalog an die Haushalte verschickt. Doch ganz ohne Print geht es danach nicht weiter. OTTO wird weiterhin schlanke Spezialformate zu verschiedenen Themenbereichen und Interessengebieten drucken. Doch der große Hauptkatalog, der die Interessen aller Zielgruppen umfasst, ist bald Geschichte.

Schon mit dem Druck des aller ersten OTTO-Katalogs bewies das Unternehmen Mut, neue Wege zu gehen. Der erste Katalog war Handgebunden und bewarb auf 14 Seite, 28 Paar Schuhe. Er erschien im Jahr 1950 in einer Auflage von 300 Stück.

Mit der Abschaffung des Hauptkatalogs macht OTTO den letzten Schritt zum reinen Onlinehändler. Doch bei OTTO herrscht, laut Marc Opelt (Vorsitzender des Bereichsvorstands bei OTTO), keine Nostalgie, sondern Aufbruchstimmung.

Der erste Otto Katalog 1950, Der OTTO-Herbst/Winter-Katalog 1977/78, Heidi Klum auf dem OTTO-Katalog Quelle: ©Otto

Die Nostalgie konnten wir uns allerdings nicht ganz verkneifen und haben unsere Mitarbeiter bei NetConnections gefragt was sie mit dem OTTO-Katalog verbinden? „Wunschzettel für Weihnachten“, „Tolle Momente aus der Kindheit“ und sogar der Geschäftsführer hat seinen erste PC, vor 25 Jahren, im OTTO-Katalog bestellt. So Mancher verbindet mit Katalogen aber einfach nur noch „Altpapier“. Und so schön die Erinnerungen sind, können wir sicher nicht sagen wann wir das letzte Mal etwas über einen Katalog bestellt habe. Am Ende findet man sich doch im Onlineshop wieder. Somit macht OTTO mit dieser Entscheidung einen wichtigen Schritt. Die Digitalisierung des Handels soll weiter vorangetrieben werden und man freut sich auf die digitale Zukunft. Bereits jetzt macht OTTO 95% seiner Umsätze online. Fast die Hälfte davon über Tablet und Smartphone. Passend verabschiedet sich der letzte Katalog mit den Worten „Ich bin dann mal App“ auf dem Cover.

Wer den letzten OTTO-Katalog in Händen halten möchte kann ihn hier ab dem 6.12.18 bestellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

© 2011 NetConnections