Eingeschränkte Servicezeiten

Unser Büro ist aufgrund des Feiertags in Baden-Württemberg am 15. Juni 2017 nicht besetzt. Am Freitag, den 16. Juni 2017 sind wir bis 12:00 Uhr für Sie da..

.

Bitte nehmen Sie in dieser Zeit keine Updates o.ä. an Ihrer Systemumgebung vor. Somit gewährleisten Sie einen reibungslosen Betrieb von OscWare®.

Eingehende E-Mails bzw. Tickets werden nur unregelmäßig abgerufen und nur in Notfällen bearbeitet.


.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


.

.

.

.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Mai 2017

Alles neu macht der Mai – in diesem Sinne haben Onlinehändler einen eher turbulenten Monat hinter sich. Ebay verärgert viele seiner Händler mit geänderten Richtlinien für den kommenden Herbst. Größter Kritikpunkt ist dabei das Verbot von Händlerkontaktdaten in der Artikelbeschreibung. Hintergrund für den Aufruhr: Gerade mit der persönlichen Beratung können viele Händler beim Kunden punkten. Der Mai war aber auch der Monat der DDOS-Attacken: Betroffen waren die großen Versanddienstleister, aber auch die Marktplätze Rakuten.de und Hood.de. Unsere News für den Mai:

.


1. OscWare® für Warenwirtschaftssysteme

Fast jeder Onlinehändler überlegt sich früher oder später den Einsatz eines Warenwirtschaftssystems – sei es aufgrund eines gestiegenen Auftragsvolumens, der Notwendigkeit einer effizienten Bestandsverwaltung oder zur Pflege von Kunden- und Artikeldaten. Am Markt finden sich zahlreiche Anbieter mit unterschiedlicher Software für die verschiedenen Ansprüche an eine Warenwirtschaft. Der Klassiker ist sicher Lexware mit über einer Million Installationen.

Damit die benötigten Artikel-, Bestell- oder Kundendaten problemlos in die Warenwirtschaft ohne unnötigen Mehraufwand eingelesen werden können, kommt OscWare® zum Einsatz. Aufgrund einer umfangreichen Auswahl an Connectoren zu einer Vielzahl von Warenwirtschaftssystemen fügt sich OscWare® nahtlos in die bereits bestehende Softwareumgebung ein.

Über eine dreistufige Konfiguration in OscWare® werden Schritt für Schritt die individuellen Einstellungen zum Datentransfer definiert.

.

.

Über flexible Freifelder können auch individuelle, nicht standardisierte Daten übermittelt werden.

Anschließend läuft OscWare® unsichtbar im Hintergrund und überträgt in den festgelegten Zeitintervallen die benötigten Daten.

.

.

.


2. PayJoe® – Buchhaltung leicht gemacht

.

“Wir können im Buchhaltungssystem die Zahlungen dank PayJoe® blitzschnell zuordnen und verbuchen.”

.

Ralph Hesse ist Betreiber des Blickfang Design Shops und begeistert von PayJoe®. Im Handumdrehen gleicht die Software die Geldeingänge unterschiedlicher Zahlungsanbieter mit den Belegen aus der Warenwirtschaft ab. Dabei werden die Datensätze der Zahlungen mit den internen Belegen abgeglichen und ergänzt. Anschließend können diese angereicherten Datensätze in Ihr Buchhaltungssystem eingelesen und zu fast 100% automatisch verbucht werden.

.
Ihre Vorteile mit PayJoe® auf einen Blick:

  • » automatischer Abgleich zwischen Zahlungs- und Belegdaten
  • » bis zu 90% Zeitersparnis
  • » Ausgabe via HBCI oder als MT940-, CSV- und DATEV-Format
  • » kompatibel mit nahezu jedem Buchhaltungssystem
  • » kostengünstig und ohne monatliche Grundgebühr

.
Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen von PayJoe® und sichern Sie sich
20 EUR Startguthaben.

.


.

.

3. Serie Onlinemarktplätze: hood.de

Neben den großen Playern wie Amazon und Ebay ist für den einen oder anderen Onlinehändler auch ein eher kleinerer Marktplatz wie hood.de interessant. Je nach Sortiment können auch hier gute bis sehr gute Umsätze generiert werden. Hood.de startete bereits im Jahr 2000 und bietet rund 5 Mio. Artikel.

Das Besondere an diesem Marktplatz ist die Gebührenstruktur: Für Händler stehen 3 Shop-Pakete zur Verfügung. Das Einstellen sowie die Sofort-Kauf-Option sind kostenfrei. Die Verkaufsprovision ist abhängig vom gebuchten Händlerpaket sowie der Artikelkategorie und variiert von 2% bis 8 %. Zusätzlich können weitere verkaufsfördernde Features dazu gebucht werden.

Mit OscWare® können Händler automatisiert

  • » Artikeldaten mit Varianten, Lagerbeständen und Preisen
  • » Bestelldaten inklusive aller Auftragspositionen und sämtlicher Gebühren und Gutschriften
  • » Kundendaten mit Abgleich der Bestandskunden und Neuanlage von Erstkäufern

übertragen. Die passenden Schnittstellenlösungen für eine Anbindung an hood.de finden Sie hier:

.

.

.

.

Bilder: © JiSign-Fotolia.com, © hood.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eingeschränkte Erreichbarkeit am 26. Mai 2017

Bitte beachten Sie: Unser Büro ist am kommenden Freitag, den 26. Mai 2017, aufgrund einer internen Schulung nicht besetzt.

Bitte nehmen Sie an diesem Tag keine Updates o.ä. an Ihrer Systemumgebung vor. Somit gewährleisten Sie einen reibungslosen Betrieb von OscWare®.

Eingehende E-Mails bzw. Tickets werden nur unregelmäßig abgerufen und nur in Notfällen bearbeitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Feiertag!

.

.

.

.

.

Bild: © Zerbor-fotolia.com

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter April 2017

Die DHL baut Ihren Service aus und bietet ab sofort in drei Regionen für Geschäftskunden die Zustelloption DHL Prio an. Dabei wird eine Lieferung der nationalen Paketsendungen am Folgetag garantiert, ansonsten erhalten die Händler im Zuge einer Geld-zurück-Garantie die Versandkosten ganz oder teilweise erstattet. Nach der Pilotphase soll dieser Service deutschlandweit angeboten werden. Unsere weiteren News für den April stehen ganz im Zeichen der Onlinemarktplätze.

.

.

1. Neuerungen und Gebührenänderungen bei Ebay

Ebay will für Händler als Absatzkanal zukünftig noch attraktiver werden. Dafür startet der Marktplatz zum 1. Mai 2017 u.a. ein neues Portal, welches die Händler in ihrem Wachstum auf Ebay unterstützen soll.

In drei Schritten warten folgende Neuerungen auf Ebay-Händler:

1. Mai 2017:

  • » Einführung von Platin-Shops als zusätzliche Stufe über den Premium-Shops
  • » Start des Wachstumsportals als Unterstützung zur Angebots-Optimierung auf
    Basis ähnlicher Konkurrenzangebote inklusive einer ausführlichen Bewertung der
    Angebotsqualität und  Hinweisen zur Verbesserung
  • » Gebührenänderungen für alle Shop-Abos
  • » Auktionen ohne Angebotsgebühr bei einer Laufzeit von 7-10 Tagen
  • » Rabatte & Tipps für Anzeigen
  • » Preis- und Inventar-Analysen exklusiv für Premium- und Platin-Shops

1. Juli 2017:

  • » Anpassung der Verkaufsprovisionen
  • » Einführung gestaffelter Wachtumsrabatte

Herbst 2017:

  • » persönliche Unterstützung von einem Account-Manager für Premium- und
    Platin-Shops

Eine ausführliche Übersicht aller Änderungen finden Sie hier.

Zur Anbindung von Ebay an den Webshop, die Warenwirtschaft als auch an verschiedene Zahlungs- und Versanddienstleister stehen mit OscWare® umfangreiche Connectoren zum Artikel-, Bestell- und Kundentransfer zur Verfügung.

.


.

.

2. Neue Amazon-Gebühren für FBA-Händler

Nachdem bereits im laufenden Monat die Rückgabebedingungen von Amazon verpflichtend vereinheitlicht wurden, steht Amazon-Händlern bereits die nächste Änderung ins Haus. Auf europäische FBA-Händler in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien kommen ab dem 1. Juni 2017 höhere Gebühren zu.

Die Gebührenänderungen betreffen folgende Bereiche:

  • » Versandgebühren für Nicht-Medienprodukte und Produkte in
    Übergrößen
    für nationalen Versand sowie Versand im Europäischen
    Versandnetzwerk (EFN) ab 1. Juni 2017
  • » monatliche Lagergebühren ab 1. Juni 2017
  • » Versandgebühren für Medienprodukte für nationalen Versand sowie im
    Europäischen Versandnetzwerk (EFN) ab 1. August 2017
  • » Bearbeitungsgebühr für Retouren aus den Kategorien “Bekleidung” und
    “Schuhe” ab 23. Oktober 2017, für die Amazon die kostenlose Warenrücksendung
    anbietet (sollte der Rücksendegrund auf Händler- und  NICHT auf Amazonseite
    liegen)

Detaillierte Informationen sowie eine aktuelle Übersicht der Amazongebühren für Versand, Lagerung und Retourenabwicklung ab 1. Juni 2017 finden Sie hier.

Für Händler, die sich Amazon als zusätzlichen Vertriebskanal erschließen möchten, hält OscWare® zahlreiche Connectoren für den automatisierten Datentransfer von Artikel-, Bestell- sowie Kundendaten bereit.

.

.

.

3. Serie Onlinemarktplätze: Rakuten

Der Marktplatz Rakuten hat seine Wurzeln in Japan und wurde 1997 in Tokio gegründet. Mittlerweile ist Rakuten in rund 28 Ländern weltweit tätig und zählt zu den 10 größten Internetunternehmen der Welt. Der deutsche Ableger Rakuten.de entstand 2011 bei der Übernahme des deutschen Marktplatzes Tradoria. Mit aktuell über 22 Mio. Produkten von rund 7.000 Händlern und rund 10.000 verschiedenen Marken will sich Rakuten in Deutschland als Gegengewicht zu Amazon und Ebay positionieren.

Händler können über einen individuell konfigurierbaren Rakuten-Shop ihre Angebote hochladen und präsentieren. Für den Verkauf stehen seit letztem Jahr zwei Gebührenmodelle zur Verfügung: Das Rakuten Gebührenmodell BASIC sowie RAKUTEN PRO.

Im Unterschied zu Amazon und Ebay bietet Rakuten die komplette Zahlungsabwicklung, die Übernahme des Risikos von Zahlungsausfällen sowie die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses.

OscWare® bietet für Rakuten ausgereifte Schnittstellen zu allen relevanten Webshop- und Warenwirtschaftssystemen sowie zu den gängigen Versanddienstleistern. Damit können automatisiert in individuell festgelegten Zeitintervallen sämtliche Artikel-, Auftrags- sowie Kundendaten übertragen werden. OscWare® bietet

  • » Artikelimport & -update vom Webshop oder der Warenwirtschaft zu Rakuten
  • » Bestellimport von Rakuten zum Webshop oder zur Warenwirtschaft
  • » Bestellupdate zu Rakuten zur Aktualisierung der Bestellstati
  • » Adressexport von Rakuten zum Versanddienstleister zur Anmeldung der
    Abholung sowie zur Generierung der Paketlabel

Testen Sie Rakuten mit unserer OscWare® Pro Free-Version kostenlos und unverbindlich für 6 Monate ab Registrierung.

.

.

.

.

.

Bilder: @flaticon, © MK-Photo-Fotolia.com, © Style-Photography-Fotolia.com, © Ebay, © Amazon, © Rakuten

Veröffentlicht unter Allgemein, Marktplätze | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter März 2017

Amazon verpflichtet zum 19. April 2017 alle Amazon-Händler zu einheitlichen Rückgabebedingungen. Jedoch werden damit die gesetzlichen Widerrufsbedingungen eingeschränkt und die Händler laufen Gefahr, abgemahnt zu werden. Für zusätzlichen Unmut nicht nur bei Amazon, sondern auch auf anderen Marktplätzen, sorgen asiatische Anbieter mit konkurrenzlos niedrigen Preisen. Oft führen diese Händler keine Umsatzsteuer ab und können durch diesen Steuervorteil entsprechende Dumpingpreise durchsetzen.

.

.

1. Erfolgreich mit Multichannel-Commerce:
BLUE PLANET ACOUSTIC

Die Leidenschaft zum Beruf machen – diesen Traum hat sich Niklas Baur verwirklicht, als er mit einem Mitstreiter 2003 sein Unternehmen BLUE PLANET ACOUSTIC gründete. Der Shop startete mit zunächst rund 500 Artikeln aus dem Bereich Lautsprecher Breitband Chassis. Schon ein Jahr später folgte die Eigenmarke Omnes Audio, welche seit 2004 in China produziert wird.

Mit einem stark ausgeprägten Faible für den perfekten Klang wurde an den Eigenprodukten gefeilt sowie das Sortiment um passende Komponenten erweitert. 2007 folgte der Vertrieb für miniDSP-Produkte, welcher 2013 auf die DSP-Produktpalette ausgeweitet wurde. Und das Innovationstempo bleibt hoch: Seit 2016 werden fertige HiFi-Boxen aus der eigenen Endproduktion angeboten.

Soviel Power benötigt mehr Raum zur Entfaltung: Ein neuer Showroom bietet das passende Ambiente für den perfekten Klang. Zudem wird im laufenden Jahr die Lagerraumfläche verdoppelt – dann stehen rund 2.000 qm für mehr als 20.000 Artikel aus den Bereichen Lautsprecher Chassis, Fertig- und Selbstbauboxen, HiFi- und Beschallungselektronik zur Verfügung.

Um die internen Abläufe in der Auftragsbearbeitung zu optimieren und die rund 10.000 Sendungen pro Jahr schnellstmöglich auf den Weg zum Kunden zu bringen, kommt bereits seit 2006 OscWare® bei BLUE PLANET ACOUSTIC zum Einsatz. Mit OscWare® werden automatisiert die Daten aus dem Webshop in die Warenwirtschaft sowie zur Versandabteilung übertragen. Der zeitaufwendige Übertrag von Auftrags- und Kundendaten entfällt, Artikeldaten und Lagerbestände aktualisieren sich automatisch. Per Knopfdruck generiert OscWare® die Polling-Daten für die Versandlogistik Software.

Und auch künftig setzt das Unternehmen auf Wachstum: Zusätzlich zum stationären Geschäft und dem Onlineshop soll als neuer Vertriebskanal der Amazon Marketplace angebunden werden – um auch hier Klangbegeisterten die Welt von BLUE PLANET ACOUSTIC näher zu bringen.

.

.

SSL-Verschlüsselung für Onlinehändler

Die SSL-Verschlüsselung ist bereits seit einiger Zeit bei der Eingabe von sensiblen Kundendaten bzw. beim Zahlungsvorgang im Onlinegeschäft Standard. Seit Anfang des Jahres verschärft Google diese Thematik und kennzeichnet Webseiten ohne SSL-Zertifikat als “not secure”. Teilweise können als “unsicher” eingestufte Webseiten nicht mehr aufgerufen werden.

Neben der Sicherheit für Kundendaten bietet ein SSL-Zertifikat noch weitere Vorteile für Onlinehändler:

  • » besseres Google Ranking, da die Suchmaschine das SSL-Zertifikat als positives Signal für hochwertigen Website-Content wertet
  • » Vertrauensbildung beim Kunden durch hohen Sicherheitsstandard
  • » Anbieten sicherer Zahlungsarten, die ein SSL-Zertifikat verlangen, z.B. Paypal oder Amazon Payments

Bei der Umstellung auf eine SSL-Verschlüsselung sollte Folgendes beachtet werden:

  1. Einsatz eines beglaubigten und von einer anerkannten Zertifizierungsstelle ausgestellten SSL-Zertifikats
  2. Verwenden eines SSL-Zertifikats mit hoher Verschlüsselung (2048-bit)
  3. Website-Inhalte, die auf fremden Servern liegen, benötigen ebenfalls ein SSL-Zertifikat

.

.

Serie Onlinemarktplätze: Cdiscount

Onlinehändler, die sich den französischen Markt erschließen wollen, kommen an Cdiscount nicht vorbei. Der Marktplatz liegt knapp hinter Amazon FR auf Platz 2 der beliebtesten Shoppingplattform und hat mit rund 9.500 Drittanbietern 638 Mio. EUR im 3. Quartal 2016 generieren können.

Beim Onlinehandel in Frankreich sind einige landesspezifischen Besonderheiten zu beachten. Gerade in der Beschreibung der Produkte legen unsere Landesnachbarn hohen Wert auf die französische Sprache ebenso wie auf eine “lebendige” Artikelpräsentation. Die angebotenen Produkte können gern im Einsatz gezeigt werden.

OscWare® bietet für einen Verkaufsstart auf Cdiscount.com den Bestellimport vom Marktplatz zu den gängigsten Shop- und Warenwirtschaftssystemen.

Dabei werden automatisiert alle Auftragspositionen, die Kundendaten sowie sämtliche Gebühren und Gutschriften in frei definierbaren Zeitintervallen übertragen.

.

Veröffentlicht unter Allgemein, Marktplätze | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Februar 2017

Die Angst vor einem rapiden Ladensterben in den Innenstädten aufgrund des boomenden Onlinehandels scheint sich laut einer Umfrage des IFH Köln vorerst nicht zu bestätigen. Neben dem Onlinehandel hat eben auch der stationäre Handel in den letzten Jahren von der hohen Nachfrage der Konsumenten profitieren können. Der Onlinehandel im Bereich der Lebensmittel kann unterdessen mit einer erstaunlich hohen Produktvielfalt aufwarten – bedingt durch eine Vielzahl an Fach- und Spezialitätenhändlern. Somit stehen den Kunden online Produkte zur Verfügung, die der stationäre Lebensmittelhandel häufig nicht bieten kann. Unsere News für den Februar:

.

.

1. Hitmeister wird zu real.de

Mit der Übernahme des Online-Marktplatzes Hitmeister hat die Metrotochter Real im März 2016 die Weichen für ein stärkeres Engagement im Onlinehandel gestellt. Mitte Februar erfolgte nun die komplette Umstellung: Die Marke Hitmeister ging komplett in real.de auf.

Verkäufer, die bisher bei Hitmeister aktiv waren, können nun unverändert mit dem gleichen Account sowie dem Artikelbestand auf real.de weiterverkaufen.

real.de bietet für Händler:

  • » eine hohe Markenbekanntheit durch SB-Märkte und wöchentliche Werbung in Millionenauflage
  • » unkompliziertes Einstellen der Artikel über EAN/GINT
  • » umfangreiches Marketingpaket
  • » Zahlung der Verkaufserlöse durch real.de
  • » keine Vertragslaufzeit
  • » transparentes Kostenmodell

Die OscWare®-Connectoren für Hitmeister wurden entsprechend auf real.de angepasst. Es stehen umfangreiche Connectoren für den Artikelimport, das Artikelupdate, den Bestellimport, das Bestellupdate sowie die Anbindung an die unterschiedlichen Versand- und Zahlungsdienstleister zur Verfügung.

.

.

.

.

2. PayJoe® zur Unterstützung Ihrer Buchhaltung

Viele Händler kennen diese Situation: Endlich startet der Onlineverkauf richtig durch – die Verkäufe auf Amazon explodieren förmlich und das Paypalkonto weist immer höhere Umsätze von immer mehr Kunden auf. Da kommen schnell hohe Buchhaltungskosten für die manuelle Zuordnung der Belege aus der Warenwirtschaft mit den Zahlungseingängen zusammen.

Um Zeit und Kosten in der Buchhaltung zu sparen, hilft PayJoe® durch das automatisierte Anreichern und Abgleichen der Belegdaten mit den Zahlungsdaten.  Das folgende Video zeigt, wie PayJoe® funktioniert:

.

.

Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei und unverbindlich und sichern Sie sich
20 EUR Startguthaben für die ersten 500 Buchungen.

.

.

..

.

3. Serie Onlinemarktplätze: Amazon Marketplace

Die Erfolgsgeschichte von Amazon ist mittlerweile Legende: Gegründet von Jeff Bezos im Jahr 1995 wandelte sich das Unternehmen von einer Ein-Mann-Garagenfirma mit Buchversand zu einem weltweit erfolgreichen Onlinehändler mit über 270 Mio. Produkten aus allen Lebensbereichen und rund 341.000 Mitarbeitern weltweit. Allein in Deutschland kaufen regelmäßig rund 44 Mio. Menschen bei Amazon ein, davon sind rund 40% Primekunden, die mehrmals monatlich bestellen.

Bereits seit dem Jahr 2002 können Händler in Deutschland auf dem Amazon Marketplace verkaufen. Mittlerweile werden rund 45% aller Amazon-Verkäufe (Stand Anfang 2016) über Marketplace-Händler abgewickelt.

Amazon hat sich damit über die Zeit als attraktiver Onlinemarktplatz etabliert – sowohl für Kunden als auch für Händler.

OscWare® unterstützt Amazon-Händler mit einer Vielzahl von Schnittstellen-lösungen. Neben dem Verkauf auf amazon.de können auch die internationalen Amazon-Ableger in Frankreich, Italien, Spanien, UK, USA, Mexiko, Kanada sowie Japan mit OscWare® in unterschiedlichem Funktionsumfang angebunden werden.

Durch den modularen Aufbau lässt sich OscWare® mit wenig Aufwand in die händlereigene Softwareumgebung integrieren und stellt die folgenden Funktionalitäten zur Verfügung:

  • » Artikelimport zu Amazon inklusive Artikel-Nummer, Bezeichnung und Beschreibung, Artikelvarianten, Lagerbestände, Preise, EAN, individuelle Kategoriezuordnung etc.
  • » Artikelupdate zu Amazon zur laufenden Aktualisierung der Artikeldaten, z.B. der Lagerbestände (Vermeidung von Doppelverkäufen) oder des Preises (Aktionspreise)
  • » Bestellimport von Amazon zur Warenwirtschaft oder dem Webshop zur Auftragsabwicklung (Datentransfer von Auftragspositionen, Kundendaten, Gutschriften und Gebühren)
  • » Bestellupdate zurück zu Amazon zur Markierung der Bestellungen als “Versendet” sowie zum Einspielen der Trackingnummer
  • » Adressexport von Amazon zum genutzten Versanddienstleister inklusive der automatisierten Labelerstellung und -druck sowie Einspielen beim Versender

Für eine erste Testphase stehen Ihnen die Amazon-Connectoren von OscWare® für 6 Monate unverbindlich und kostenlos mit unserer OscWare® Pro Freeversion zur Verfügung.

.

.

.

Bilder: @flaticon, © Artenauta-Fotolia.com, © real.de, © Amazon

Veröffentlicht unter Allgemein, Marktplätze | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Januar 2017

Das vergangene Weihnachtsgeschäft hat dem gesamten Einzelhandel einen ordentlichen Umsatzanstieg beschert – nicht nur stationär, sondern auch online wurde so viel Geld wie noch nie in der Weihnachtszeit ausgegeben. Um dabei den Schutz der Onlinekäufer zu gewährleisten, sollen die gesetzlichen Regelungen den dynamischen Entwicklungen des E-Commerce angepasst werden, z.B. durch erweiterte Befugnisse des Bundeskartellamtes. Unsere News für den Januar:


.

1. OscWare® für MyDPD (Cloud Webservice)

.

Neben der Anbindung an DPD Delisprint beinhaltet OscWare® nun auch Connectoren für MyDPD – den Cloud Webservice von DPD.

Die Connectoren bieten dabei den Übertrag aller relevanter Bestellinformationen aus dem Webshop, der Warenwirtschaft oder vom genutzten Online-Marktplatz zu MyDPD.

In OscWare® können folgende Felder entsprechend der zu übertragenden Daten konfiguriert werden:

» Adressdaten inklusive der Kunden-Nummer
» Bestelldaten mit der Auftrags-Nummer
» Versandinformationen inklusive Tracking-Nummer und Versanddatum

.


.

OscWare® ermöglicht das automatische Generieren der Versandetiketten sowie den sofortigen Druck der Label. Ebenfalls werden die Versanddaten automatisiert zur Einsteuerung an MyDPD übertragen.

.


.

.

2. Jahresrückblick Onlinehandel 2016

.

Auch 2016 hielt das Wachstum im Onlinehandel an. Gemäß einer Studie von PayOne wurden insgesamt 51,17 Mrd. EUR umgesetzt – 2,68 Mrd. mehr als im Vorjahr. Allein auf das Weihnachtsgeschäft entfielen 28% des Jahresumsatzes, das mit dem “Black Friday” am letzten Novemberwochenende startete. Ausgabenstärkster Tag war der 12. Dezember 2016. Insgesamt bescherte das Jahresendgeschäft dem E-Commerce Umsätze in Höhe von 13,1 Mrd. EUR.

Online lagen die durchschnittlichen Warenkörbe in Deutschland bei rund 68 EUR und in Österreich bei etwa 95 EUR. Die Schweizer führen mit rund 145 EUR je Onlinekauf. Dabei kauften Frauen in Deutschland mit rund 58% häufiger online als Männer (42%). Diese gaben jedoch durchschnittlich mehr Geld als Frauen beim Shoppen aus.

Aufgeschlüsselt nach den Zahlungsarten lag 2016 der Lastschrifteinzug mit 33% knapp vor der Paypal-Zahlung mit 32%. Ähnlich wie 2015 lag die Haupteinkaufszeit im Onlinehandel zwischen 20 und 22 Uhr.

Der Onlinehandel hat sich damit als fester Bestandteil im Einzelhandel etabliert und gilt mit 11-12% Wachstum pro Jahr als überaus attraktiv. Durch die Automatisierung der Arbeitsabläufe, z.B. durch den Einsatz von OscWare®, wird der Handel im Internet stetig professionalisiert und rentabel. Für 2017 werden bereits 55 Mrd. EUR Umsatz im E-Commerce erwartet.

.

.

3. Serie Onlinemarktplätze: Verkaufen auf Ebay

.

Vor rund 20 Jahren startete Ebay als Auktionsplattform für Privatverkäufer. Mittlerweile jedoch hat sich die Plattform als einer der wichtigsten Verkaufskanäle für gewerbliche Händler im Multichannel-Vertrieb etabliert.

Anfang der Woche vermeldete Ebay über 1.000 Umsatzmillionäre in 2016. Damit hat sich die Zahl der Händler mit mehr als einer Million Euro Jahresumsatz seit 2011 verdoppelt. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können laut Stefan Wenzel (Deutschland-Chef von Ebay) von der Verkaufsplattform profitieren.

OscWare® unterstützt mit einer Vielzahl von Connectoren den automatisierten Datentransfer zwischen Ebay und dem Webshop, der Warenwirtschaft sowie den genutzten Zahlungs- und Versanddienstleistern.

.

Durch die einfache Installation lässt sich OscWare® mit wenig Aufwand in die bereits bestehende Softwareumgebung einbinden und automatisiert folgende Datentransfers:

» Artikelimport zu Ebay inklusive Artikel-Nummer, Bezeichnung und Beschreibung, Artikelvarianten, Lagerbestände, Preise, EAN, individuelle Kategoriezuordnung etc.
» Artikelupdate zu Ebay zur laufenden Aktualisierung der Artikeldaten, z.B. der Lagerbestände (Vermeidung von Doppelverkäufen) oder des Preises (Aktionspreise)
» Bestellimport von Ebay zur Warenwirtschaft oder dem Webshop zur Auftragsabwicklung (Datentransfer von Auftragspositionen, Kundendaten, Gutschriften und Gebühren)
» Bestellupdate zurück zu Ebay zur Markierung der Bestellungen als “Versendet” sowie zum Einspielen der Trackingnummer
» Adressexport von Ebay zum genutzten Versanddienstleister inklusive der automatisierten Labelerstellung und -druck sowie Einspielen beim Versender

.

Mit der Free-Version von OscWare® können Sie kostenlos und unverbindlich für 6 Monate ab Registrierung die Ebay-Connectoren testen. Gern helfen wir Ihnen bei der Einrichtung und Installation.

.

.

.

.

Bilder: © Thaut Images-Fotolia.com, © Scanrail-Fotolia.com, © ebay

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Dezember 2016

Weihnachten steht vor der Tür und der Onlinehandel brummt. Bei ebay war der bisher verkaufsstärkste Tag des Jahres der 3. Advent am 11. Dezember. Was wann wie oft gekauft wurde, zeigt diese Übersicht. Eine dazu passende Studie zum Kaufverhalten unterschiedlicher Kundengruppen hat telbes veröffentlicht. Unsere weiteren News für den Dezember:

.

.

1. OscWare® 2017 ist verfügbar .

Als kleine Weihnachtsüberraschung können wir Ihnen bereits heute unsere neue Version  OscWare® 2017 zur Verfügung stellen. Und das sind die neuen Features:

  • » eine komplett neue Shopware-Anbindung

  • » kompatibel mit Lexware Version 2017 sowie der HS Auftragsbearbeitung Version 2017

  • » erweiterte OscWare®-Funktionalitäten für SAP® Business One in Verbindung mit der Nutzung der ComSuite für den Transfer von Artikeldaten inklusive Artikelvarianten, Lagerbeständen, Preisen, Bildern etc. zu allen relevanten Onlinemarktplätzen und Webshopsystemen

.

Bitte beachten Sie:

  • » Installieren Sie OscWare® 2017 bevor Sie Ihre Warenwirtschaft, z.B. von Lexware, auf die neue Version umstellen.
  • » Das .NET Framework 4.6.2. muss auf dem Server installiert werden mit anschließendem Neustart.

.

.

.

2. Unsere Servicezeiten über die Feiertage

.

Wir sind vom 21. Dezember 2016 bis einschließlich 2. Januar 2017 im Weihnachtsurlaub.

Bitte nehmen Sie während dieser Zeit keine Updates o.Ä. an Ihrer Systemumgebung vor. Somit gewährleisten Sie einen reibungslosen Betrieb von OscWare®.

Eingehende E-Mails bzw. Tickets werden unregelmäßig abgerufen und nur in Notfällen bearbeitet. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

.


.

.

.

.

3. Rechtliche Änderungen 2017 für den Onlinehandel

.

Ob Nährwertkennzeichnung, Online-Streitbeilegung oder die Rücknahmepflicht von Elektroaltgeräten bei Kauf eines neuen Produktes – das zurückliegende Jahr brachte eine Vielzahl an Änderungen für den Onlinehandel. Wir geben einen kurzen Ausblick, welche Anforderungen in 2017 auf die Händler im Web zukommen werden:

  • » Registrierkassenpflicht: Händler, die Barzahlung bei Abholung anbieten, sind ab dem 01.01.2017 verpflichtet, eine Registrierkasse zu führen. Ebenfalls ist grundsätzlich ein tägliches Kassenbuch zu erfassen, bei dem rückwirkende Erfassungen nicht möglich sein dürfen. Dafür muss die verwendete Registrierkasse entsprechend technisch ausgerüstet sein.
    .
  • » Online-Streitbeilegung: Bereits seit Januar 2016 ist die Verlinkung auf die Streitbeilegungsplattform für Onlinehändler Pflicht. Ab 01.02.2017 tritt die nächste Stufe dieser Richtlinie in Kraft. Danach müssen Onlinehändler mit mehr als 11 Beschäftigten ihre Kunden informieren, ob sie zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren bereit bzw. verpflichtet sind, welcher deutschen Schlichtungsstelle sie angeschlossen sind und diese mit Kontaktdaten bzw. einer Verlinkung angeben. Weiterhin hat der Onlinehändler bei einem Streitfall seinen Kunden auf die Möglichkeit eines Streitbeilegungsverfahrens sowie die angeschlossene Schlichtungsstelle hinzuweisen. Sonst drohen auch hier wieder Abmahnungen.
    .
  • » Geoblocking: Gemäß einem EU-Verordnungsentwurf vom vergangenen Mai soll für Onlinehändler ein grenzüberschreitender “Verkaufszwang” eingeführt werden. Bedingung: Der Kunde muss eine Adresse im Heimatland des Onlinehändlers angeben können. Damit soll eine Benachteiligung von Websitenutzern aufgehoben werden, in deren Regionen bestimmte Inhalte blockiert werden. Problematisch wird es, wenn das Vertragsrecht des Händlers stark von dem des Käufers, z.B. in den Gewährleistungsregeln, abweicht. Entschieden werden soll im Sommer 2017.
    .
  • » Onlinehandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten: Erst vor kurzem beschloss die EU, die Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel aufzuheben, sprich internationale Online-Apotheken müssen sich demnach nicht an die deutschen Pflichtpreise halten. Um die deutschen Apotheken zu schützen, legte Gesundheitsminister Gröhe einen Gesetzesentwurf vor, der den Onlinehandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten gleich ganz untersagen will.

.

.

________.

.

Bilder: © Ingo Bartussek-Fotolia.com, © Artenauta-Fotolia.com, © stockpics-Fotolia.com, © jro-grafik-Fotolia.com

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter November 2016

Am 11.11.2016 fand in China der Singles-Day statt – der umsatzstärkste Tag im weltweiten Onlinehandel. Allein Alibaba setzte an diesem Tag 17,8 Milliarden Dollar um – 37% der Käufer erstanden dabei internationale Marken. Für Verärgerung sorgen derzeit wieder verstärkt auftretende Fake-Anbieter auf Amazon - zum Unmut von Käufern und Händlern. Unsere weiteren News für den November:

.

1. OscWare® 2017 - neue Features und Funktionen

.
Die Version OscWare® 2017 erscheint im Januar 2017 und wird auch in der neuen Version zusätzliche Funktionen und Features enthalten. Unter anderem erwartet Sie:

  • » eine komplett neue Shopware-Anbindung basierend auf der REST-API
  • » kompatibel mit Lexware Version 2017 sowie der  HS Auftragsbearbeitung Version 2017
  • » erweiterte Funktionalitäten bei der Anbindung an die SAP® Business One ComSuite

Ein wichtiger Hinweis: Bitte installieren Sie OscWare® 2017 bevor Sie Ihre Warenwirtschaft, z.B. von Lexware, auf die neue Version umstellen. Vielen Dank!

.

.

.2. OscWare®-Anbindung an ricardo.ch inklusive Willkommensangebot

Der Onlinehandel in der Schweiz wächst kontinuierlich und dabei gewinnt Cross-Border E-Commerce immer stärker an Bedeutung. Der Marktplatz ricardo.ch wurde 1999 mit dem Ziel, den Handel zu vereinfachen, gegründet und ist heute eines der führenden Unternehmen im Schweizer Online- und Versandhandel.

.

ricardo.ch bietet…

  • » über 2 Millionen registrierte Mitglieder
  • » 20.000+ verkaufte Artikel pro Tag
  • » 370.000+ Besucher pro Tag
  • » über 15 Millionen Seitenaufrufe pro Tag
  • » Markenbekanntheit 93% in der Schweiz

.

Ab sofort stehen Ihnen zur Erweiterung Ihrer Absatzkanäle ausgereifte OscWare®-Connectoren für die Anbindung an ricardo.ch mit den folgenden Funktionalitäten zur Verfügung:

» Artikelverwaltung
durch die Anbindung via Artikelimport- und Artikelupdate-Connectoren für alle gängigen Webshop- und Warenwirtschaftssysteme inklusive Lagerbestands-verwaltung zur Vermeidung von Doppelverkäufen

» Bestellabwicklung
durch Anbindung via Bestellimport- und Bestellupdate-Connectoren für alle gängigen Webshop- und Warenwirtschaftssysteme, z.B. Shopware, Oxid, xt:commerce, Prestashop, WooCommerce, Lexware, Datev, Rowisoft, HS Auftragsbearbeitung etc.

» Anbindung Logistik
mit Anmeldung beim Versandpartner, Übertrag der Transaktionsnummer sowie Generierung und Druck der Adresslabel für DHL, UPS, DPD, GLS, Hermes u.v.m.

.

.

Zum ersten Ausprobieren bietet ricardo.ch ein Willkommensangebot für Neuhändler:

  • » mindestens 3 Monate keine Einstellgebühren
  • » eine aktive Begleitung durch das Sales & Account Management Team während der Startphase auf ricardo.ch

Ihre Vorteile als Onlinehändler beim Verkaufsstart in der Schweiz mit ricardo.ch:

  • » z.Zt. 26 Hauptkategorien für neue und gebrauchte Produkte
  • » hohe Reichweite beim größten Schweizer Online Marktplatz
  • » sicheres Verkaufen durch umfassenden Betrugsschutz
  • » gratis Kreditkartenzahlung für Ihre Kunden
  • » Premium-Kundenservice für Onlinehändler

.

Sichern Sie sich das Willkommens-Angebot von
ricardo.ch
bis 28. Februar 2017 und starten Sie
jetzt.

.

.

.

3. Lexware Update 2017

In den nächsten Tagen startet Lexware mit dem Versand seiner Version 2017.

Als Nutzer von OscWare® Pro-Connectoren für Lexware Pro bzw. Lexware Premium möchten wir Sie auf folgende Vorgehensweise hinweisen:

Bitte installieren Sie Lexware 2017 erst, wenn dies durch uns freigegeben und Ihre Lizenz von uns auf OscWare® 2017 umgestellt wurde.

So wird eine reibungslose Umstellung auf die neue Jahresversion von Lexware gewährleistet. Vielen Dank!

.

.

4. E-Commerce Termine & Themen für den Dezember

Mit großen Schritten naht das Jahresende und mit ihm die verkaufsstärksten Wochen des Jahres. Ob kleine Geschenke zum Nikolaus, große Geschenke für Weihnachten, die passende Ausstattung für eine festlich gedeckte Tafel, exklusive Weihnachtsdekoration oder die Vorbereitungen für eine rauschende Silversterparty – jetzt sitzt das Geld bei vielen Deutschen locker in der Tasche.

.

Unterstützen Sie Ihre Kunden beim “Weihnachtsbummel” durch Ihren Onlineshop mit

  • » passenden Kategorien (Nikolaus, Festliche Tafel, Alles für Silvester)
  • » ansprechenden Produkt-Bundles
  • » Geschenkvorschlägen (Für Sie/Ihn/Jungen/Mädchen)
  • » personalisierten Produkten
  • » einer Suchfunktion mit Autocomplete
  • » Gutscheinservice für Unentschlossene
  • » erweitertes Rückgaberecht bis nach Weihnachten
  • » Lieferung zum Wunschtermin
  • » Geschenkverpackung & Grußkarte
  • » geringe Shop-Ladezeit

.

Wichtig: Geben Sie den spätmöglichsten Versandtermin für eine pünktliche Lieferung an und bieten Sie für Spätbesteller eventuell Expressversand als zusätzliche Versandart.

_______

.

_.

Bilder: © lily-Fotolia.com, © ricardo.ch, © Lexware, © Jazzzone66-Fotolia.com, © SG- design-Fotolia.com, © Coloures-pic-Fotolia.com

Veröffentlicht unter Allgemein, Marktplätze | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Newsletter Oktober 2016

Die ersten Vorbereitungen für das diesjährige Weihnachtsfest laufen bereits. Paypal bietet schon jetzt seinen Service “Kostenlose Retouren” an, bei dem Käufer bis zu sechs Mal Ihre Rücksendekosten bis zu einer Höhe von 25 Euro von Paypal erstattet bekommen können. Dieser Service ist gerade für kleine Onlinehändler interessant, die ihren Kunden keine kostenfreien Retouren anbieten können. Ebay startet ebenfalls in die Weihnachtssaison. Unter dem Slogan “Genau Deins” werden kanalübergreifende Kampagnen zur Markenstärkung ausgerollt. Unsere weiteren News für den Oktober:

.

1. ComSuite - für mehr Komfort im E-Commerce mit SAP® Business One & SAP® HANA


Für Nutzer von SAP® Business One oder SAP® HANA wird der Einstieg in den Onlinehandel komfortabler: Mit dem E-Commerce-PIM der ComSuite steht ein ausgereiftes Tool zur erweiterten und flexiblen Artikelpflege gemäß den Anforderungen von Webshops und Onlinemarktplätzen zur Verfügung.

Leistungen des E-Commerce-PIM:

  • » unbegrenzte Anzahl von Artikeln
  • » mehrsprachige Artikeltexte als HTML
  • » unbegrenzte Anzahl von Produktbildern mit individueller Reihenfolge
  • » unbegrenzte Anlage von Kategorien
  • » gezieltes SEO durch Einpflegen von Keywords und Metadaten

.

.

Zusätzlich können mit dem E-Commerce-PIM Preise, Mengen und Varianten umfassend verwaltet werden. Über ein integriertes Migrationstool besteht die Möglichkeit, bestehende Artikel-Stammdaten aus SAP® Business One zu importieren.

.

.

2. Fit für das Weihnachtsgeschäft mit OscWare®

Laut einer Prognose von Adobe wird der 27. November 2016 – der 1. Advent – der umsatzstärkste Tag des Weihnachtsgeschäftes 2016 für den Onlinehandel. Demnach soll der prognostizierte Gesamtumsatz um rund 10 Prozent zum Vorjahr steigen. Profitieren Sie von dieser Entwicklung und machen Sie Ihren Onlineshop fit für den Jahresendspurt!

Die Schnittstellenlösungen von OscWare® ermöglichen Ihnen, neue Absatzkanäle zu erschließen und die Auftragsabwicklung zu optimieren. Folgende Funktionalitäten stehen in OscWare® zur Verfügung:

» Anbindung neuer Absatzkanäle
durch Artikelimport- und Artikelupdate-Connectoren, z.B. Amazon, Ebay, Cdiscount.com, Hitmeister, Hood, Allyouneed, Rakuten inklusive der Lagerbestandsverwaltung zur Vermeidung von Doppelverkäufen

» Bestellabwicklung

durch Anbindung via Bestellimport- und Bestellupdate-Connectoren für alle gängigen Webshop- und Warenwirtschaftssysteme, z.B. Shopware, Oxid, xt:commerce, Prestashop, WooCommerce, Lexware, Datev, Rowisoft, HS Auftragsbearbeitung etc.

» Anbindung Logistik
mit Anmeldung beim Versandpartner, Übertrag der Transaktionsnummer sowie Generierung und Druck der Adresslabel für DHL, UPS, DPD, GLS, Hermes u.v.m.

Beim Kauf einer OscWare®-Lizenz im November oder Dezember 2016 erhalten Sie das Upgrade auf OscWare® 2017 kostenlos dazu!

.

.

3. E-Commerce Termine & Themen für den November

Der Herbst präsentiert sich gerade von seiner goldenen Seite, trotzdem sind Winterjacke und Co. schon ein Thema.  Professionelle Produktbilder, eine Größentabelle sowie eine exakte Kategorisierung (Stil, Größe, Farbe) hinterlassen beim Kunden einen positiven Eindruck. Passende Produkt-empfehlungen, z.B. farblich abgestimmte Accessoires oder Bannerwerbung für günstige Mitnahmeartikel (z.B. Socken) kurz vor dem Check-Out sorgen für ein gelungenes Kauferlebnis.

.

Zur Vorbereitung auf die Weihnachtssaison können jetzt noch umfangreiche Maßnahmen zur Kundengewinnung und zur Optimierung der Auftragsabwicklung ergriffen werden.

» Webshop & Onlinemarketing:

  • - Keywords- & Newsletterkampagnen
  • - weihnachtliches Shop-Layout
  • - geringe Ladezeit
  • - virtueller Adventskalender
  • - Weihnachtsbundles
  • - kurzer Checkout inkl. Gastzugang
  • - Geschenkefinder
  • - Ratgeber für Deko, Rezepte & Co.

» Kundenservice:

  • - Geschenkverpackung & Grußkarten
  • - Anzeige Liefertermine
  • - Expressversand
  • - erweitertes Rückgaberecht
  • - alternative Lieferadresse mit neutraler Verpackung
  • - Weihnachtsgoodie

» interne Organisation:

  • - optimierte Abläufe in der Bestellabwicklung
  • - erhöhte Lagerkapazität
  • - zusätzliche Hilfskräfte
  • - zuverlässige Versanddienstleister

.

.

.

Bilder: © JiSign-Fotolia.com, © Gstudio Group-Fotolia.com, © BRN-Pixel-Fotolia.com, © THesIMPLIFY – Fotolia.com, © Igarts – Fotolia.com

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

© 2011 NetConnections